Welcome

Interesting information for visitors of the FIFA World Cup Qatar 2022 (Guidelines)  in German language only!

Fußball

Flag of Germany pin isolated on white., © colourbox.de

25.08.2022 - Article

Diese Broschüre soll in Kurzform einige wichtige Informationen vermitteln. Sie wurde nach “bestem Wissen und Gewissen” zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit dieser Informationen kann nicht gegeben werden.

Sie ergänzt den FIFA World Cup Qatar 2022 Fan Guide des Turnierveranstalters, der in Kürze erscheinen wird, der dann auch in deutscher Sprache vorliegen wird und dessen genaue Lektüre wir allen Besuchern nahelegen.

  

Sobald ein Link bekannt ist wird dieser hier eingestellt


Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Doha

Telefon:                                 +974 44 08 23 00

Fax:                                        +974 44 08 23 33

Website:                                http://www.doha.diplo.de

E-Mail:                                   info@doha.diplo.de

Bereitschaftstelefon:          +974  5552 6672 (24/7 Erreichbarkeit)

Facebook:                             German Embassy Doha

 Straßenanschrift

Tornado Tower, 34. Etage

Ecke Majlis Al Taawon Street/ Al Funduq Street

West Bay, Doha, Katar

Postadresse

Embassy of the Federal Republic of Germany, P.O. Box 3064, Doha, Qatar

Für Ihre Sicherheit:

 

Bitte beachten Sie stets die aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

  

Aktuelle Hinweise und Warnmeldungen wird die Deutsche Botschaft über Facebook verbreiten. Wir empfehlen Ihnen, dem Facebook-Account unserer Botschaft, German Embassy Doha, stets zu folgen. 

Wir empfehlen Ihnen den Download der App “Sicher Reisen” des Auswärtigen Amtes. Bitte stellen Sie in der App während Ihres Aufenthaltszeitraumes als Reiseland “Katar” ein, um stets aktuelle Updates zur Einreise und zur Sicherheitslage in Katar durch das Auswärtige Amt zu erhalten.

Zudem raten wir Ihnen - unabhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts in Katar - , sich in der Krisenvorsorgeliste “ELEFAND” unserer Botschaft zu registrieren.

Allgemeine Informationen

  

Apotheken:

Apotheken (“Pharmacy”) findet man in der ganzen Stadt verteilt, sowie in fast jeder
Shopping Mall.

Ärzte:

Auf der Ärzteliste der Deutschen Botschaft in Doha sind Ärzte nach Fachrichtungen aufgeführt.

Einkaufszentren/Malls:

Eine ausführliche Aufstellung zahlreicher Shoppingmalls in Doha können Sie hier finden.
Einreise:

Während der WM ist eine Einreise nach Katar nur möglich, wenn Sie ein Ticket für ein
WM-Spiel erstanden, eine Hotelunterkunft gebucht und anschließend eine Fan-ID, die sogenannte Hayya-Card, erworben haben.

Elektrizität:

220/240 Volt Wechselstrom, 50 Hz. Dreipolige Commonwealth-Steckdosen mit 13 Ampere (BS 1363 – wie in Großbritannien). Adapter gibt es in Katar in Fachgeschäften (z.B. ACE) zu kaufen. In den Hotels gibt es größtenteils auch europäische Steckdosen.

Geldverkehr/Geldversorgung:

Die Währung in Katar ist der Riyal (QAR), 1Riyal = 100 Dirham. Der Riyal ist an den US-Dollar gekoppelt (1USD = 3,64 QAR).

Es gibt keine Devisenbeschränkungen. Geldautomaten sind zur Genüge vorhanden und in den meisten Geschäften und Restaurants werden die wichtigsten Kreditkarten akzeptiert. Zahlung mit der EC – Karte ist nicht möglich!

Bei Bargeldverlust haben Sie die Möglichkeit, sich z.B. über Western Union Geld nach Katar schicken zu lassen.


Konsularische Hilfe:

Für konsularische Hilfe ist die Deutsche Botschaft rund um die Uhr telefonisch für sie erreichbar.

Eine erste Anlaufstation für Sie ist das deutsche Konsularteam im vom katarischen Gastgeber organisierten Consular Service Center im Doha Exhibition and Convention Center (Internationales Konsularisches Service Center. Adresse: West Bay, Doha; Tel.: +974 4033 1111).

Sollte sich Ihr Fall dort nicht gleich lösen lassen, wenden Sie sich bitte an die Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft (Tel.: +974 4408 2300).

Öffnungszeiten der Botschaft (Adresse: Tornado Tower, 34. Etage, Ecke Majlis Al Taawon Street/ Al Funduq Street, West Bay, Doha, Katar) für den Publikumsverkehr sind Sonntag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Krankenhäuser:

Schließen Sie für die Dauer des Aufenthaltes eine Auslandsreise-Kranken- und Rückholversicherung ab!

Hamad General Hospital

Adresse:                     Hamad General Hospital, Doha, Katar

Tel.:                            +974 4439 5777

E-Mail:                        contactus@hamad.qa

Öffnungszeiten:          Saturday – Friday:     24/7

Link:                            https://www.hamad.qa/EN/Pages/default.aspx


Al-Ahli Hospital

Adresse:                     Ahmad Bin Ali St 232 Building 142 Zone 20, Doha, Katar

Tel.:                            +974 4489 8888

Öffnungszeiten:          24/7 für Notfälle

Link:                            https://www.ahlihospital.com/


West Bay Medicare

Adresse:                     860, West Bay, 63 Mayasaloun Street, Doha, Katar (in der Gate Mall)

Tel.:                            +974 4020 6336

Email Address:           info@westbaymedicare.com

Fax:                            +974 4020 6339

Öffnungszeiten:          Saturday -  Thursday:            8 a.m. to 10 p.m.

Link:                            https://www.westbaymedicare.com/


Doha Clinic Hospital

Adresse:                     Al Mirqab Al Jadeed St, Doha, Katar

Tel.:                            +974 4438 4333

E-Mail:                        info@dchqatar.com

Öffnungszeiten:          Saturday - Thursday: 8:00am-10pm

Friday: 4:00pm-9:00pm (selected clinics)

Emergency, Paediatrics, Obstetrics and Inpatient: 24/7

Link:                            https://dohaclinichospital.com/


Queen Hospital

Adresse:                     Hospital Location, Villaggio Mall, Gate 5, Doha, Qatar

Tel.:                            (+974) 44 190 888, (+974) 31 190 888

Öffnungszeiten:          Saturday – Friday:     24/7

Link:                            https://queenhospital.qa/


Passverlust:

Bei Passverlust kontaktieren Sie die Botschaft (Öffnungszeiten: So-Do, 8-12 Uhr). Für die Ausstellung eines Reiseausweises zur Rückkehr nach Deutschland benötigt die Botschaft folgende Unterlagen von Ihnen:

-     Polizeiliche Passverlustmeldung

-     Aktuelles biometrisches Foto

-     Vollständig ausgefülltes Antragsformular

-     Lichtbildausweis (Scan des alten Passes, Führerschein o.ä.)

-     Gebühren: 21,- €, zahlbar in QAR. Bitte bringen Sie Bargeld mit.

Die Botschaft kontaktiert Ihre Passbehörde vor der Ausstellung des neuen Dokuments, so dass in der Regel eine Mindestbearbeitungszeit von 24 Stunden eingeplant werden muss.

Rechtsanwälte:

Hier finden Sie eine unverbindliche Liste der Botschaft bekannter Rechtsanwälte.

Reiseversicherung:

Wir raten Ihnen dringend, für die Dauer Ihres Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekranken- und Rückholversicherung abzuschließen.

Sprache:

Die Amtssprache ist Arabisch. Viele Kontakte in Katar sind auf Englisch möglich.
Straßenverkehr und Polizeikontrollen

Im Straßenverkehr in Doha ist unbedingt Vorsicht geboten, die Zahl der Verkehrstoten ist hoch.

Die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten betragen auf mehrspurigen Straßen 80 km/h, auf den Autobahnen nach Norden oder Süden 100/120 km/h. Geschwindigkeits­überschreitungen werden mit hohen Strafen geahndet. Das Überfahren einer roten Ampel kostet zwischen 1.000 und 1.500 €.

Der Straßenverkehr ist bei guten Straßenverhältnissen geprägt von hohen Geschwindigkeiten, vielfach riskantem Fahrverhalten und vielen Unfällen. Bei Unfällen ist das Verlassen des Unfallortes verboten, bis die Polizei eintrifft und dies gestattet. Unfallfahrzeuge sollten bei Fahrtüchtigkeit von der Fahrbahn entfernt werden, um den Verkehr nicht weiter zu behindern. Zur Regulierung des Schadens ist stets ein Polizeibericht erforderlich.

Fahrten in die Wüste sowie in die schwer zugänglichen Gebiete insbesondere im Norden und Westen Katars bergen für Touristen erhebliche Gefahren, insbesondere durch schwer befahrbares Gelände, Mehrverbrauch von Treibstoff und Wasser.

Telefonieren während der Fahrt, Alkohol am Steuer und auch beleidigende Gesten werden mit zum Teil hohen Geldstrafen geahndet.

Empfehlungen:

  • Fahren Sie vorsichtig und defensiv und vermeiden Sie auch das Gestikulieren.
  • Bleiben Sie im Fall eines Unfalls beim Fahrzeug.
  • Unternehmen Sie Fahrten in die Wüste nur mit geländegängigen allradbetriebenen Fahrzeugen und möglichst im Konvoi bzw. mit Hilfe eines Reiseveranstalters.
  • Nehmen Sie bei Wüstentouren stets ausreichend Benzin- und Wasservorräte sowie ein Mobiltelefon mit.
  • Hinterlassen Sie Informationen über Ihre Route und geplante Rückkehr beim Hotel oder Gastgeber.
  • Fahrradfahren ist gefährlich und lediglich auf den designierten Fahrradwegen zu empfehlen

Telefonieren:

Die Telefonanbieter Ooredoo und Vodafone  bieten sowohl Prepaid-Dienste als auch Verträge an. Im gesamten Land gibt es WLAN-Hotspots in Hotels und an öffentlichen Orten.

Die Landesvorwahl von Katar lautet +974.

Transport

Öffentliche Verkehrsmittel in Doha

Taxi fahren in Doha

Taxis sind in der Regel überall verfügbar. Hauptanbieter sind Karwa und Careem, auch Uber ist verfügbar. Fahrzeuge dieser Anbieter können auf der Straße angehalten werden oder über die entsprechende App bestellt werden. Es empfiehlt sich die Apps bereits vor Anreise herunterzuladen.

Die neue Metro in Doha

Seit 2019 gibt es eine Metro in Doha, die die wichtigsten Touristenorte mit den WM-Stadien vernetzt. Sie bindet auch den Flughafen an die Innenstadt an.

Die Metro von Doha hat 37 Stationen, die auf drei Linien verteilt sind: Red-, Golden-  und Green-Line.

Alle Metro Stationen auf einen Blick.

Trinkwasser:

Leitungswasser sollten Sie nicht ungekocht trinken.

Übersetzer:

Hier finden Sie eine unverbindliche Liste der Botschaft bekannter Übersetzungsbüros.

Verhaltensregeln und -Empfehlungen:

Reisende sollten in Katar in der Öffentlichkeit, insbesondere in der Umgebung religiöser Einrichtungen, zurückhaltend auftreten, in ihrem Verhalten auf die religiösen, kulturellen und sozialen Traditionen Rücksicht nehmen und sich von eventuellen Demonstrationen oder Protestveranstaltungen fernhalten.

Zurückhaltendes Auftreten in der Öffentlichkeit ist grundsätzlich zu empfehlen. Das gilt auch für alle Äußerungen zu Religionsfragen.

Der öffentliche Austausch von Zärtlichkeiten, unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung, entspricht nicht den örtlichen Gepflogenheiten und sollte vermieden werden. Die Verwendung obszöner Sprache oder Gesten kann als Delikt mit Haft- oder Geldstrafen geahndet werden.

Frauen unterliegen keinen besonderen Beschränkungen oder Verboten. Das Führen eines Kraftfahrzeuges ist ihnen erlaubt. Hinsichtlich der Kleidung ist jedoch Zurückhaltung geboten.

Zu den Alkoholvorschriften empfehlen wir genaue Lektüre und Beachtung des katarischen Fan Guide (sobald erschienen). An Personen unter 21 Jahren darf kein Alkohol ausgeschenkt werden. Trunkenheit ist verboten.

Auch die Einfuhr von Alkohol und pornografischem Material sowie religiösen Büchern und Materialien ist untersagt. Die Einfuhr von Schweinefleisch ist ebenfalls nicht gestattet.

Sollten Medikamente eingenommen werden müssen, sollte zur Sicherheit das Rezept ggf. auch in englischer Sprache sowie eine Beschreibung/Erklärung des Arztes mitgeführt werden.

Bei ihrer Null-Toleranz Politik gegenüber Drogenvergehen legen die katarischen Behörden keine Flexibilität an den Tag. Die Strafen für Drogenkonsum, -handel, -schmuggel und –besitz (auch in kleinen Mengen) sind hart. Sie können lange Gefängnisstrafen, hohe Geldstrafen und/oder Deportation umfassen. Drogenhandel kann die Todesstrafe zur Folge haben.

Das Strafrecht in Katar ist geprägt durch religiöse Moralvorstellungen. Es sollte Reisenden bewusst sein, dass homosexuelle Handlungen und nichtehelicher Geschlechtsverkehr verboten sind und strafrechtlich geahndet werden können.

Es sind bisher keine Fälle von Verhaftungen von LGBTQI+ -Personen bekannt geworden.

Weltmeisterschaft in Doha:

Online-Informationen finden Sie unter folgenden Seiten:

Offizielle FIFA Seite

Offizielle DFB Seite

Wichtige Telefonnummern: 

Telefonauskunft:     180                                                               

Notruf:                       999

Polizei:                      999

Krankenwagen:       999

Feuerwehr:               999

Internationales Konsularisches Service Center:           +974 4033 1111

Zeitverschiebung

Deutsche Winterzeit:          +2 Stunden

Wichtige Informationen

    Bitte beachten Sie den “Leitfaden” der

    deutschen Botschaft in Doha für WM-Fans unter: 

    https://doha.diplo.de/wm2022

    Aktuelle Hinweise (auch Warnhinweise) empfangen Sie

    über den Facebook Account German Embassy Doha.

    Deutsche Botschaft: +974 4408 2300

    Doha Exhibition and Convention Center: +974 4033 1111

    Notruf Krankenwagen, Polizei und Feuerwehr:  999

    Bargeldtransfer im Notfall: www.westernunion.de

    Kartensperrung:  +49 116 116 oder 81049 116 116

Top of page